Dr. med. Christiane Gross, M.A.
Praxis für Psychotherapie

Erklärung zum Datenschutz:

Auf dieser Webseite und in meiner Praxis werden personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang und in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt. Die erhobenen Daten werden keinesfalls verkauft oder für Werbezwecke benutzt. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden. Bedenken Sie aber, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Diese Datenschutzerklärung soll Sie gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Webseite bzw. in meiner Praxis informieren. Weitergehende, auch schriftliche, Informationen zum Datenschutz in meiner Praxis werden im persönlichen Kontakt erteilt.

Verantwortung / Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich im Sinne der EU-DSGVO und des BDSG ist Frau Dr. C. Groß (Praxisinhaberin). Die Praxis hat keinen Datenschutzbeauftragten.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung

Die Datenerhebung erfolgt auf Basis der EU-DSGVO, des BDSG und des TMG.

Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Lösung persönlicher Daten

Server-Logs: Die Praxis erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (Serverlogfiles).

Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum, Uhrzeit und Dauer des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Eine Speicherung dieser Daten findet nicht statt.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß EU-DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Widerspruchsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Die Webseite verwendet keine Cookies. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

Newsletter

Diese Webseite bietet keinen Newsletter an. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

Registrierung

Auf dieser Webseite besteht keine Möglichkeit oder Notwendigkeit zur Registrierung. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf dieser Internetseite ist kein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

Webanalyse

Diese Internetseite benutzt keine Webanalyse wie Google Analytics u.a. Es werden daher auch keine Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören Anrede (Geschlecht), Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, private und geschäftliche Anschrift, die E-Mail-Adresse oder die Telefon- und Faxnummer. Personenbezogene Daten werden von der Praxis nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Ausnahmen gelten bei rechtlichen Verpflichtungen, behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen, in Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und dann, wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet oder erforderlich ist.

Weitergabe

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies gesetzlich erlaubt oder erforderlich ist, z.B. zu Abrechnungszwecken oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung meiner Dienstleistungen erforderlich ist. Eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung kann aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten, insbesondere der ärztlichen Aufbewahrungspflicht von in der Regel zehn Jahren, erforderlich sein.

Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit Daten für einen Zweck genutzt werden, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis gebeten und Ihre Einwilligung wird gemäß datenschutzrechtlichen Vorschriften protokolliert. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und / oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für die angegebenen Zwecke widersprechen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Auskunft

Sie können von der Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von der Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden
  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden
  • die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Berichtigung, die Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sowie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, bleiben Ihre Daten nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Hat die Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist sie gemäß EU-DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft sie angemessene Maßnahmen, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung dieser personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, dass Sie die von Ihnen der Praxisinhaberin bereitgestellten personenbezogenen Daten, die automatisiert, also nicht papierbasiert verarbeitet wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie haben auch das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die Praxisinhaberin, für die die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Wahrnehmung der Rechte

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte persönlich im Zusammenhang mit einer Stunde hier an mich oder auch per regulärer Post an die Praxis. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Links / Weiterleitung auf Webseiten Dritter

Die Praxis ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz für die „eigenen Inhalte“, die zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Praxis insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Die Praxis hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Ich überprüfe die Inhalte, auf die ich in meinem Angebot verweise, regelmäßig, aber nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn ich feststelle oder von anderen darauf hingewiesen werde, dass ein konkretes Angebot, zu dem ich einen Link bereitgestellt habe, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werde ich den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Technische und organisatorische Sicherheit

Der PC mit den personenbezogenen Daten ist nicht am Internet angeschlossen. Zudem setze ich technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Meine Sicherheitsmaßnahmen passe ich der technologischen Entwicklung fortlaufend an.

Gewährleistungsausschuss

Die auf den Internetseiten der Praxis angebotenen Inhalte werden ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Deshalb kann hierbei keine Haftung oder Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Die Praxis behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Datensicherheit

Es werden arbeitstäglich Back-ups der Daten des Praxisprogramms vorgenommen. Eine Back-up Sicherung von Word Dateien erfolgt mindestens wöchentlich. Eine weitere Sicherung erfolgt mindestens quartalsweise auf einem anderen Medium.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltende Gesetze verstößt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
T: 0211 38 42 40

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
e-mail: poststelle@ldi.nrw.de

Ihre Pflichten

Keine Abmahnung ohne Kontakt!
Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus Urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen und datenrechtlichen Angelegenheiten bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, mich umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sage ich bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen.
Die in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würden mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet. Dies gilt auch für Abmahnungen, die unter § 8 (4) UWG fallen.
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-InhaberInnen selbst darf nicht ohne meine Zustimmung stattfinden.

Salvatorische Klausel

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Weitere Fragen zum Datenschutz beantworte ich Ihnen gerne persönlich in der Praxis.