Dr. med. Christiane Gross, M.A.
Praxis für Psychotherapie

Buch Spitzenfrauen, November 2016

Christiane Groß

"Geleitwort"

Spitzenfrauen - Medizinerinnen in Führungsposition und TOP-Managment, Hrsg. Martina Oldhafer, Seite V - VII, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3-95466-289-0


Buch Spitzenfrauen, November 2016

Christiane Groß

"Ärztinnen in ärzlichen Gremien - Frauen zwischen Vereinbarkeit, gläserner Deke und Motivation zur Veränderung"

Spitzenfrauen - Medizinerinnen in Führungsposition und TOP-Mamagement, Hrsg. Martina Oldhafer, Seite 32 - 38, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3-95466-289-0


Zeitschrift Arzt & Wirtschaft, Oktober 2016

Dr. med. Christiane Groß, M.A.

Gastkommentar: "Burnout: Wieviel ist zu viel für Ärztinnen und Ärzte und das Gesundheitssystem?"

Arzt & Wirtschaft, Oktober 10/2016, Seite 6


Zeitschrift ÄRZTIN, August 2016

Dr. Christiane Groß, M.A.

"Ärztetag zwischen GOÄ-Debatte und Arbeitstreffen"

ÄRZTIN 2, August 2016, 63. Jahrgang, Seite 11-12


Zeitschrift am Puls / Magazin für Politik und Gesundheit, April 2016

Dr. med. Christiane Groß, M.A.

"Ärztinnen heute - zwischen Spitzenposition und eigener Praxis?"

Am Puls, 4/2016, Seite 6 - 8


Zeitschrift EHEALTHCOM, März 2016

Sylvia Thun und Christiane Gross

"Homo Faber und die Identitätsfindung von eHealth"

EHEALTHCOM / eHealth und Gneder, 02_03/16, Seite 28 - 31


Zeitschrift Rheinisches Ärzteblatt, September 2015

Interview mit Christiane Groß  "Zumindest zeitweise wird es nicht ohne Quote gehen"

Rheinisches Ärzteblatt 9/2015, Seite 19

https://www.aekno.de/downloads/archiv/2015.09.019.pdf


Marburger Bund Zeitung MBZ , September 2015

Interview mit Dr. Christiane Groß " Für eine gewisse Zeit brauchen wir die Frauenquote für Gremien und Spitzenpositionen"

Marburger Bund Zeitung, MBZ 12/2015, Seite 11

http://www.marburger-bund.de/mbz/12-2015/dr-christiane-gross-fuer-eine-gewisse-zeit-brauchen-wir-die-frauenquote-gremien-und-spitzenpositionen


Publik-Forum, August 2015

Pro und Kontra Brauchen wir 24-Stunden-Kitas?

Christiane Groß "Ja, es entlastet alle, die nachts arbeiten müssen"

Publik-Forum Nr. 14/ 2015, Seite 8


Zeitschrift Rheinisches Ärzteblatt, Juli 2015

Bericht vom 118. DÄT

Rheinisches Äerzteblatt 7/2015, Seite 19

https://www.aekno.de/downloads/archiv/2015.07.018.pdf


Zeitschrift: Arzt & Wirtschaft, März 2015

Dr. med. Christiane Groß, M.A.

Gastkommentar: „Ärztliche Gremien unter der Lupe – weder jung noch weiblich“

Arzt & Wirtschaft, März 03/2015, Seite 6


Zeitschrift: ÄRZTIN,  Dezember 2014

 Christiane Groß

„Ist der Name Deutscher Ärztinnenbund noch zeitgemäß?“ – Betrachtungen zu einem Begriff aus der Bibel bis zur Neuzeit

ÄRZTIN 3, Dezember 2014, 61. Jahrgang, Seite 14

Zeitschrift: Arzt & Wirtschaft,  September 2014

Dr. med. Christiane Groß, M.A.

Gastkommentar: „Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Teil einer guten Unternehmenskultur“

Arzt & Wirtschaft, September 09/2014, Seite 6

Zeitschrift: ÄRZTIN,  August 2014

Christiane Groß, M.A.

Hans-Jürgen Bickmann

„Mammographiescreening – quo vadis?“

ÄRZTIN 2, August 2014, 61. Jahrgang, Seite 13


Zeitschrift: ÄRZTIN,  August 2014

Christiane Groß

"Der Ärztinnenbund mischt sich ein" - 117. Deutscher Ärztetag in Düsseldorf

Ärztin 2, August 2014, 61, Jahrgang, Seite 12


Zeitschrift: ÄRZTIN, November 2013

Christiane Groß

"Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Südkorea - ein Hort des Glücks?"

Ärztin 3, November 2013, 60. Jahrgang Seite 20


Zeitschrift ÄRZTIN, November 2012

Christiane Groß

"Mitten im Arbeitsleben - trotz psychischer Erkrankung" - Symposium der Bundesärztekammer und des Aktionsbündnisses Seelische Gesundheit

Ärztin 3, November 2012, 59. Jahrgang, Seite 12


Zeitschrift: Rheinisches Ärzteblatt, Juli 2012

"Ein spannender und konstruktiver Deutscher Ärztetag"

Zum 19. Mal fragte das Rheinische Ärzteblatt nordrheinische Delegierte nach ihren ganz persönlichen Kommentaren zum Deutschen Ärztetag.

Rheinisches Ärzteblatt 7/22.06.2012 66. Jahrgang Seite 17

 http://www.aekno.de/page.asp?pageID=10004&noredir=True

Zeitschrift: Rheinisches Ärzteblatt, Oktober 2009

Christiane Groß

Zwischen Berufung und Burn-out - wenn der Arztberuf krank macht 

Rheinisches Ärzteblattt 10/2009,  Seite 12 - 15

 http://aekno.de/page.asp?pageId=7575&noredir=True


Zeitschrift: Rheinisches Ärzteblatt, Juli 2009

"Entwicklung zu einer grundlegenden Wertedebatte"

zum 16. Mal fragte das Rheinische Ärzteblatt nordrheinische Delegierte nach ihrem ganz persönlichen Kommentaren zum Deutschen Ärztetag

 Rheinisches Ärteblatt 7 /2009 Seite 20-21

 http://www.aekno.de/downloads/archiv/2009.07.021.pdf


Zeitschrift: Rheinisches Ärzteblatt, Dezember 2008

Christiane Groß

Gendermedizin - Medizin für Männer, Medizin für Frauen

Rheinisches Ärzteblattt 12/2008,  Seite 10 – 12

http://www.aekno.de/downloads/archiv/2008.12.010.pdf


Deutsches Ärzteblatt, Dezember 2006

Christina Hirthammer-Schmidt-Bleibtreu, Christiane Groß

Kinderbetreuung: Aufgabe auch für Selbstverwaltung

Dtsch Arztebl 2006; 103(49): A-3325 / B-2894 / C-2775 THEMEN DER ZEIT

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=heft&id=53721


Zeitschrift Rheinisches Ärzteblatt Juli 2007

"eindrucksvoll und belebend"
Das Rheinische Ärzteblatt fragte zum 13. Mal nordrheinische Delegierte nach ihren persönlichen Eindrücken vom Deutschen Ärztetag

Rheinisches Ärzteblatt 7/2007, Seite 16-16

http://www.aekno.de/downloads/archiv/2006.07.014.pdf


Zeitschrift Rheinisches Ärzteblatt Juli 2004

"Aufwertung von Ärztekammer und Deutschem Ärztetag"

Das Rheinische Ärzterblatt fragt zum elften Mal nordrheinische Delegierte nach ihren persönlichen Eindrücken vom Deutschen Ärztetag

Rheinisches Ärzteblatt 7/2004, Seite 19

http://www.aekno.de/downloads/archiv/2004.07.017.pdf


Zeitschrift Rheinisches Ärzteblatt Oktober 2003

Martina Levartz, Ute Green, Christiane Groß, Karin Bell und Gereon Heuft 

Solide Daten als Basis für eine verbesserte Behandlung - Projekt des Instituts für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein zur Qualitätssicherung in der ambulanten Psychotherapie 

Rheinisches Ärzteblatt, 10/30.09.2003, 57. Jahrgang, Seite 17 – 19

http://www.aekno.de/downloads/archiv/2003.10.017.pdf